Permanent Make-Up

8 Aug

Permanent Make-Up

… oder auch Microblading.

Die Augenbrauen sind ausschlaggebend für unseren Gesichtsausdruck und unser Aussehen. Doch häufig sind die Brauen dünn oder kaum noch vorhanden. Microblading ist eine Variante des Permanent Make-ups, die natürlich aussieht und nahezu schmerzfrei ist.
Es kommt dabei keine Maschine zum Einsatz, das Pigmentieren erfolgt manuell, was ein natürlicheres Ergebnis gewährleistet.
Alle, die mit Form oder Dichte ihrer Augenbrauen unzufrieden sind, haben die Möglichkeit, anstelle des täglichen Augenbrauenstifts das Microblading zu wählen. Im Gegensatz zum bisher bekannten Permanent Make-up sieht das Microblading natürlicher aus. Der Schwung und der Verlauf der Augenbrauen werden individuell angepasst und vorgezeichnet.
Auch wenn die Augenbrauen gänzlich fehlen oder größere Lücken, Narben oder Ausdünnungen vorhanden sind, kann man mittels Microblading nachhelfen. Die Brauen werden vollständig rekonstruiert oder stellenweise aufgefüllt.
Anders als beim Permanent Make-up der Augenbrauen ,werden beim Microblading die Härchen einzeln und natürlich nachgezeichnet und somit entstehen präzisere und feinere Augenbrauenhärchen. Da außerdem die Vibration der Maschine wegfällt, sind die Konturen der Härchen exakter und dadurch natürlicher als beim leicht verwischt wirkenden Permanent Make-up.